Biomarkt & Heimlieferservice

Fachgeschäft und Nahversorger für Bio-Lebensmittel im Ostallgäu

b.i.o – ihr Biomarkt im Ostallgäu
bietet Ihnen im Marktoberdorfer Bioladen auf einer 500 m² großen Verkaufsfläche mit über 7000 Produkten ein vielfältiges und ausgewähltes Sortiment. Dabei sind uns eine freundliche, entspannte und angenehme Atmosphäre für Ihren Einkauf und Zeit für beratende Gespräche ausgesprochen wichtig.

Fleischaktion für Weihnachten

Fleischaktion
Des weiteren bieten wir Ihnen Fleischspezialitäten über unseren Großhändler an. Diese Artikel können nur telefonisch, per Fax oder E-Mail bei uns bestellt werden. Bestellen Sie diese Artikel bitte ebenso bis Samstag 4. Dezember 2021. Geben Sie dazu bitte die genaue Artikelnummer, Bezeichnung und Menge an. Diese Artikel finden Sie über folgenden Link
Bestellliste Festtagsbraten
Bestellschluss Fleischaktion & 4kg Kalbfleischpaket

Samstag, 4. Dezember – 8:00 Uhr

Auslieferung

vom 20. bis 23. Dezember

Ausslieferung des 4kg Filser Kalbfleischpaket

KW 50, 15. bis 17. Dezember

Unsere regionalen Lieferanten:

  • Kalb – BIOLAND
    Bio-Hof Michael Filser, Hörmanshofen
  • Rind – DEMETER Heu- und Hornfleisch
    Familie Aufmuth, Ruderatshofen
  • Geflügel – NATURLAND
    Familie Götzfried, Altensteig
  • Schwein – BIOLAND
    Familie Bönisch, Eggenthal
zur Bestellliste Weihnachtsfleischaktion

Aktuelle Angebote vom Biomarkt

Festliche Genussmomente

[ECHT BIO.] Angebote

ECHT BIO Angebote im Heimlieferservice

Echt Bio Logo

Hinter der Bezeichnung verbirgt sich keine Marke oder Warenkette. Dafür stehen 460 selbstständige Bioläden, Fachgeschäfte für Naturkost und Bio-Supermärkte in ganz Deutschland. In [ECHT BIO.] Läden gibt es Bio Angebote ohne „Wenn und Aber“.

Firmen für die unser Herz schlägt

Ölkännchen – Die Liebe zum grünen Öl

Ölkännchen die Liebe zum grünen Öl

Bereits vor der Gründung seines Betriebes im Jahr 2014 liebte Kaspar Trüstedt hochwertiges Olivenöl. Er wuchs in einer Familie auf, in der vollwertige biologische Ernährung zum Alltag gehörte. Auch wenn die Vollkornnudeln seiner Mutter noch nicht ganz zu seinem Lieblingsgeschmack gehörten, lernte er in der Kindheit hochwertige Lebensmittel zu schätzen. Mit dieser Leidenschaft für gutes Essen, die ihm also bereits in die Wiege gelegt wurde, wuchs nach einer Familienreise nach Kreta im Jahr 2014 die Liebe zum grünen Öl.